Neue Westfälische (Bielefeld): Experten warnen vor Ghettobildung durch Flüchtlinge Viele unbekannte Größen Matthias Bungeroth

Abgelegt unter: Allgemein |





Es ist eine ebenso spannende wie herausfordernde
Zeit für Stadtplaner. Niemand konnte vor anderthalb Jahren ahnen, wie
viele Flüchtlinge in unsere Städte und Gemeinden kommen würden.
Ungewiss ist noch immer, wie viele der gut 230.000 Menschen, die 2015
als Flüchtlinge in NRW Schutz gesucht haben, auch langfristig bleiben
werden und wie es mit dem Zustrom weitergeht. Es gibt also viele
unbekannte Größen, die in Verwaltungen und Politik nun abzuwägen und
zu einem Masterplan der Stadtentwicklung zusammengefügt werden
müssen. Gut, dass dies bislang in OWL mit Ruhe und Augenmaß
geschieht. Die Herausforderungen für die sozialen Netzwerke von
Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Wohnungsbauträgern sind
groß. Nur eine gelebte Vielfalt innerhalb der Stadtquartiere kann
verhindern, dass die Gesellschaft zerreißt.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de