Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar Sprudelnde Steuereinnahmen Frohlocken Stefan Schelp

Abgelegt unter: Allgemein |





Das Jammern über die „unerträgliche Steuerlast“
gehört zum guten Ton. Kaum ein Privatmann, kaum ein Unternehmen, das
nicht vernehmlich stöhnt angesichts der „unverantwortlich hohen,
erdrückenden Belastung“. Das mag aus der individuellen Perspektive
sogar stimmen. Im Gesamtbild aber sind zwar nicht hohe Steuern, wohl
aber sprudelnde Steuer-Einnahmen ein Grund zu frohlocken. Denn das
bedeutet, dass es Deutschland und den deutschen Unternehmen gut geht.
Die Zahlen wiesen auf eine „günstige Gewinnentwicklung“ hin, heißt es
im Bericht des Bundesfinanzministeriums. Davon profitieren dann auch
die Arbeitnehmer. Zudem versickert das Plus von 5,7 Prozent bei den
Steuereinnahmen ja nicht im staatlichen Treibsand. Das Geld fließt
zurück, die Bevölkerung profitiert in zahlreichen Lebensbereichen vom
unerwarteten Wohlstand. Noch etwas drücken die Zahlen aus.
Deutschland gerät nicht an den finanziellen Abgrund, weil viele
Tausende gepeinigte Menschen zu uns kommen, nachdem ihre Heimat
zerstört ist, und sie um ihr Leben fürchten müssen.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de