Neue Westfälische (Bielefeld): Präsident des Verfassungsgerichtes: Weichen für Europa anders stellen

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Präsident des Bundesverfassungsgerichtes,
Andreas Voßkuhle, spricht sich angesichts des drohenden Austritts
Großbritanniens für die Erneuerung der Europäischen Union und mehr
Bürgernähe aus. „Wir können daran erkennen, dass wir die Europäische
Union auch von unten bauen müssen“, sagte er der in Bielefeld
erscheinenden Neuen Westfälischen (Dienstagausgabe). „Nur dann werden
die Bürgerinnen und Bürger das Gefühl haben, dass es ihre Institution
ist, dass ihre Interessen vertreten werden, dass sie dort gehört
werden.“ Die Vorstellung, eine EU ohne die Zustimmung der
Bürgerinnen und Bürger etablieren zu können, soweit nur der „Output“
stimmt, werde nicht zu einer Vertiefung der Integration führen, sagte
der Verfassungsgerichtspräsident dem Blatt.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de