Neuerscheinung: „Mit Recht gegen rechts“

Abgelegt unter: Parteien |






 

In diesem Jahr wird bereits zum zweiten Mal ein Verbotsverfahren gegen die NPD geführt: Vor 13 Jahren platzte der erste Prozess, weil die Partei von V-Männern unterwandert war. Dies galt in den 1950er Jahren gleichermaßen für die Sozialistische Reichspartei (SRP) – und dennoch sprach das Bundesverfassungsgericht 1952 hier ein Parteienverbot aus.
Anhand dieser Fallbeispiele beleuchtet Peter Maxwill die Entwicklung des Parteienverbots sowie des organisierten Rechtsextremismus und zeigt auf, wie Debatten unter Wissenschaftlern, Journalisten und Politikern den Verlauf der Verbotsverfahren geprägt haben. Damit liefert sein Buch einen wichtigen Beitrag zum besseren Verständnis des aktuellen NPD-Verbotsverfahrens.

Peter Maxwill
„Mit Recht gegen rechts“
292 Seiten, Paperback. 2016
ISBN 978-3-8382-0967-8
Erschienen in: Göttinger Junge Forschung

Erhältlich in jeder Buchhandlung oder direkt bei ibidem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de