Neues Angebot des DKSB: Integrationsbausteine für Eltern mit Zuwanderungsgeschichte

Abgelegt unter: Soziales |





Das Elternbildungsprogramm Starke Eltern – Starke
Kinder® des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) stärkt seit mehr als
drei Jahrzehnten die Erziehungskompetenz und verschafft so auch den
Kinderrechten in der Familie mehr Geltung. Nun bietet der DKSB
erstmals sogenannte Integrationsbausteine für Eltern mit
Zuwanderungsgeschichte an. Gefördert wird das Projekt vom
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

„Wenn Kinder und Familien nach ihrer Flucht frühzeitig unterstützt
werden, kann ihr Integrationsprozess leichter gelingen. Einen Beitrag
dazu können die neuen Integrationsbausteine leisten, die
beispielsweise einem Besuch des Elternkurses Starke Eltern – Starke
Kinder® vorgeschaltet werden“, sagt Heinz Hilgers, Präsident des
Deutschen Kinderschutzbundes.

Die Integrationsbausteine sollen Eltern über Hilfsmöglichkeiten
und Unterstützungsangebote informieren sowie Familien motivieren,
diese wahrzunehmen und so die gesunde Entwicklung ihrer Kinder zu
fördern. „Damit können die Bausteine zum Beispiel eine Brücke in die
frühkindliche Bildung in Kindertagesstätten bauen“, ergänzt
DKSB-Bundesgeschäftsführerin Paula Honkanen-Schoberth.

Gleichzeitig ermöglicht das Angebot Begegnungen, regt zum
Austausch an und trägt zur Entlastung im Alltag bei. Inhaltlich
werden vor allem die Themen Herkunft und Identität, Kultur und Werte,
Kommunikation und Sprache, Erziehungsverantwortung und Kinderrechte
sowie Bildung und Gesundheit berücksichtigt. „Was die
Integrationsbausteine allerdings nicht können, sind Therapien,
rechtliche Beratung oder Beistand ersetzen und die sozioökonomische
Situation verändern“, so DKSB-Präsident Hilgers.

Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Familie,
Senioren, Frauen und Jugend. „Niedrigschwellige Angebote wie die
Integrationsbausteine der Elternkurse helfen dabei, bestehende
Unsicherheiten und Ängste ab- und Vertrauen aufzubauen. Sie
ermöglichen aber auch das gemeinsame Lernen und das Annähern an die
Werte und Vorstellungen in Deutschland“, sagt Dr. Ralf Kleindiek,
Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und
Jugend.

Vorgestellt wurden die Integrationsbausteine, die auch in
Kooperation mit Einrichtungsträgern von Gemeinschaftsunterkünften und
Kindertagesstätten durchgeführt werden können, beim Fachtag
„Migration, Integration, Inklusion – Anforderungen an das
Elternbildungsangebot Starke Eltern – Starke Kinder®“ am Freitag, 14.
Oktober 2016, in Berlin. Weitere Informationen finden Sie unter
www.dksb.de/Content/shownews.aspx?news=319, zum
Elternbildungsprogramm Starke Eltern – Starke Kinder® unter
www.starkeeltern-starkekinder.de.

Pressekontakt:
Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V.
Ansprechpartnerin: Svenja Stickert
Schöneberger Str. 15, 10963 Berlin
Telefon (030) 21 48 09-20
Fax (030) 21 48 09-99
Email stickert@dksb.de, www.dksb.de

Original-Content von: Deutscher Kinderschutzbund e.V., übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de