Neues Autobahnschild „Fuggerei“ wird aufgestellt

Abgelegt unter: Soziales |





Aufstellung des neuen Autobahnschilds „Fuggerei“
an der A 8 am Freitag, den 10. März 2017

Die Fuggerschen Stiftungen haben von der Autobahndirektion
Südbayern die Genehmigung erhalten, am Freitag, den 8. März 2017 ein
Autobahnschild „Fuggerei Augsburg“ an der A 8 in Fahrtrichtung Süden
aufstellen zu lassen. Die touristische Unterrichtungstafel wird an
der A 8/West in Fahrtrichtung München vor der Anschlussstelle Neusäß
bei km 61,25 aufgestellt. Für die Reisenden wird unterhalb des
Fuggerei-Motivs ein weißes Zusatzschild mit der Aufschrift „via
Augsburg Ost“ angebracht, der die Besucher über den kürzesten Weg in
die Jakobervorstadt führt.

„Wir freuen uns, dass nach langen Bemühungen das zweite
Autobahnschild mit dem Fuggerei-Motiv kommt und den nach Süden
reisenden Touristen dazu animiert, seine Reise in Augsburg zu
unterbrechen. Als Touristenattraktion Nummer eins in Augsburg wissen
wir, dass wir eine Magnetwirkung für die Stadt darstellen“, erklärt
Graf Hundt, Administrator der Fuggerschen Stiftungen. Die Fuggerei
ist die berühmte älteste Sozialsiedlung der Welt, die bedürftigen
Augsburgern hilft, mit Hilfe von bezahlbarem Wohnraum wieder ein
gelingendes Leben zu schaffen, so Hundt weiter. Die Fuggerei zählt im
Jahr mittlerweile 180.000 Besucher. Neben dem Museum und der
Schauwohnung stößt vor allem auch das Bunkermuseum auf großes
Interesse. Zudem lädt die neue Gastronomie „Die Tafeldecker in der
Fuggerei“ mit seinem schönen neuen großen Biergarten auf dem
Markusplätzle in der Fuggerei zum Verweilen ein und stärkt sowohl den
Touristen als auch den Einheimischen ganztägig mit dem originellen
gastronomischen Konzept bayrisch-schwäbischer Gerichte.

Interessierte Pressevertreter sind herzlich eingeladen über die
Aufstellung medial zu berichten. Hierzu finden Sie sich bitte um 8:30
Uhr bei der beauftragten Firma PANSUELVIA ein. Dort werden Sie mit
den notwendigen Warnwesten eingekleidet und mit zur Baustelle auf der
A 8 genommen, auf der um 9 Uhr das Schild aufgestellt wird. Wir
bitten um Anmeldung über Ihr Kommen.

Treffpunkt am Freitag, den 10. März 2017 um 8:30 Uhr:

PANSUELVIA Service GmbH
Carl-von-Linde-Str. 2
89343 Jettingen-Scheppach

Ansprechpartner vor Ort: André Scholz, Leiter Betrieb Pauline
Strauch, Fuggersche Stiftungen

Pressekontakt:
Astrid Gabler, Leitung Kommunikation: gabler@fugger.de, Tel.: 0821/
31 98 81-25, Mobil: 0170/ 285 1048

Original-Content von: F?rstlich und Gr?flich Fuggersche Stiftungs-Administration, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de