neues deutschland: Berliner Senatsinnenverwaltung kündigt höhere Sonntagszuschläge für Polizisten an

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Der Berliner Senat will die Nacht- und
Sonntagszuschläge für Polizisten erhöhen. Das erklärte die
Innenverwaltung am Dienstag gegenüber der in Berlin erscheinenden
Tageszeitung „neues deutschland“ (Mittwochausgabe). Der Senat zahlt
nach Angaben der Innenverwaltung sonn- und feiertags einen Zuschlag
von 3,18 Euro pro Stunde an die Polizisten. An Samstagen sind es 0,77
Euro und nachts 1,28. Die Höhe der Zuschläge legt jedes Bundesland
selbst fest. Der Gewerkschaft der Polizei zufolge zahlt Berlin
bundesweit die geringsten Zuschläge.

Das soll sich jetzt ändern. »Der Innensenator sieht das
Ungleichgewicht in der Bezahlung und plant, die Erschwerniszulagen
bei der Polizei auf den bundesweiten Durchschnitt zu heben«, sagte
ein Sprecher der Innenverwaltung am Dienstag dem »nd«. Konkrete
Angaben wollte er nicht machen. Die exakte Höhe sei Teil der
Verhandlungen über den Haushalt 2018/2019.

Pressekontakt:
neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de