neues deutschland: IG BAU fordert Stufenplan für Angleichung Ost-West-Löhne

Abgelegt unter: Gewerkschaften |





Der stellvertretende Vorsitzende der IG BAU,
Dietmar Schäfers, fordert für die Tarifrunde 2013 im Bauhauptgewerbe
die Angleichung der Ost-West-Löhne als Ergebnis. „Wir wollen einen
Stufenplan der überschaubar ist, damit wir endlich Verbindlichkeit
bekommen und nicht alle zwei Jahre neu verhandeln“, sagte Schäfers
gegenüber der Tageszeitung „neues deutschland“ (Donnerstagausgabe).
2019 als Jahr, in dem der Solidarpakt endet, gehöre nicht in diese
Kategorie. Voraussetzung sei allerdings, dass die Ost-Arbeitgeber am
Donnerstag überhaupt erscheinen würden. Der 2. Verhandlungsrunde
waren sie ferngeblieben. Schäfers kritisierte, dass die Arbeitgeber
noch immer ein Angebot schuldig geblieben seien: „Die Verhandlungen
werden erst dann losgehen, wenn die Arbeitgeber zu Beginn ein Angebot
machen“, sagte Schäfers gegenüber „nd“.

Pressekontakt:
neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de