neues deutschland:Über 134 Millionen Euro Kosten für Syrien-Einsatz

Abgelegt unter: Außenhandel,Innenpolitik |





Der Bundeswehreinsatz gegen den Islamischen Staat
wird den Steuerzahler allein in diesem Jahr 134.235.500 Millionen
Euro kosten. Das geht aus der Antwort des Bundesfinanzministeriums
auf eine Anfrage der Linksfraktion-Haushaltexpertin Gesine Lötzsch
hervor, über die die in Berlin erscheinende Tageszeitung „neues
deutschland“ (Freitagausgabe) berichtet. Bei den sogenannten
einsatzbedingten Zusatzausgaben sind Personalkosten in Höhe von knapp
28,5 Millionen Euro eingeplant. 79,7 Millionen Euro werden für
sogenannte sächliche Verwaltungsausgaben ausgegeben. Dabei handelt
sich unter anderem um Mieten, Betriebsstoffe und Pachten. Für
Materialerhaltung und Beschaffungen in Sachen Syrien-Einsatz plant
das Verteidigungsministerium in diesem Jahr bislang knapp 22
Millionen Euro ein.

Pressekontakt:
neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de