NOZ: Gespräch mit Wolfgang Kubicki, FDP-Bundesvize

Abgelegt unter: Wahlen |





Kubicki: Deutsch-amerikanische Partnerschaft in
ernster Gefahr

FDP-Bundesvize sieht Kanzlerin Merkel in NSA-Affäre in der Pflicht
– „Nicht von Freunden hintergangen werden“

Osnabrück. FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki sieht angesichts der
neuen Enthüllungen in der NSA-Affäre die transatlantische
Freundschaft bedroht. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker
Zeitung“ (Freitag) sagte Kubicki, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)
müsse gegenüber US-Präsident Obama „unmissverständlich deutlich
machen, dass die traditionell tiefe deutsch-amerikanische
Partnerschaft in ernste Gefahr gerät, sollten diese – eigentlich im
Kalten Krieg zu verortenden – Praktiken nicht sofort abgestellt
werden“. Der Liberale fügte hinzu: „So wie es das gute Recht ist,
dass die Vereinigten Staaten eigene Interessen verfolgen, sollte es
in unserem Interesse sein, von unseren Freunden nicht hintergangen zu
werden“.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de