NOZ: Interview mit Frank-Walter Steinmeier, Außenminister

Abgelegt unter: Wahlen |





Steinmeier: Athen muss entscheiden, ob es den
Weg mitgeht oder nicht

Außenminister vor Treffen mit Tsipras

Osnabrück. Vor dem Treffen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude
Juncker mit dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras am
heutigen Abend in Brüssel hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier
den Willen betont, Griechenland in der Eurozone zu halten – am Zug
sei aber Athen. In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker
Zeitung“ (Donnerstag) sagte der SPD-Politiker „wir wissen, dass die
Folgen des Ausscheidens für Griechenland katastrophal wären“.
Gleichzeitig könne dies den Anfang neuer wirtschaftlicher
Instabilitäten in der Eurozone bedeuten. „Den Weg zu einer Lösung
werden wir nicht ohne Griechenland finden können“, fügte Steinmeier
hinzu. Mit Blick auf die Reformvorschläge von EU, Internationalem
Währungsfonds und Europäischer Zentralbank sagte er, „es ist jetzt an
der Regierung in Athen zu entscheiden, ob sie diesen Weg mitgehen
oder nicht“.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de