NOZ: NOZ: CSU-Landesgruppenchefin: Teilverbot der Burka das richtige Signal

Abgelegt unter: Wahlen |





CSU-Landesgruppenchefin: Teilverbot der Burka
das richtige Signal

Hasselfeldt warnt vor „falsch verstandener Toleranz“ – Beschluss
der Innenminister begrüßt

Osnabrück. CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat das
Teilverbot für die Burka als „richtiges Signal“ bewertet.
„Integrationshemmnisse dürfen wir nicht aus falsch verstandener
Toleranz dulden“, sagte Hasselfeldt der „Neuen Osnabrücker Zeitung“
(Samstag). Insofern sei der Beschluss der Unionsinnenminister zu
begrüßen, Vollverschleierung an Schulen, Universitäten, bei
Meldeämtern oder auch bei Demonstrationen zu verbieten. Die Burka
passe nicht zu Deutschlands freiheitlicher Rechtsordnung und
widerspreche demonstrativ der Gleichberechtigung von Mann und Frau,
sagte die CSU-Politikerin. Es gehöre zu den westlichen Werten, das
Gesicht offen zu zeigen und die Person zu sehen, mit der man
kommuniziere. „Das müssen wir selbstbewusst klarmachen“, betonte
Hasselfeldt.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de