Obamas Bilanz und Amerikas Verunsicherung: „auslandsjournal spezial“ im ZDF zu den Halbzeitwahlen in den USA

Abgelegt unter: News,Wahlen |





„auslandsjournal“-Moderatorin Antje Pieper präsentiert am
Mittwoch, 29. Oktober 2014, 22.15 Uhr, im ZDF eine 45-minütige
Spezial-Ausgabe aus New York, Washington und San Francisco. Eine
Woche vor den „Midterm Elections“, den amerikanischen Halbzeitwahlen,
geht das „auslandsjournal spezial“ der Frage nach, was die USA im
Moment ausmacht. Für Barack Obama sind die Wahlen am 4. November 2014
die letzte Abstimmung über seine Politik und die Frage, was er in
seinen bisherigen sechs Jahren als Präsident umsetzen konnte.

Unter dem Titel „Die verunsicherten Staaten von Amerika“ zeigt das
„auslandsjournal spezial“ viele Facetten einer Supermacht, deren
politische und kulturelle Strahlkraft umstritten ist. Die
USA-Korrespondenten des ZDF berichten von Einwanderern und dem von
Obama nicht durchgesetzten Immigrationsgesetz, vom Fracking, mit dem
die USA plötzlich so viel Öl produzieren wie noch nie, und von
amerikanischen Unternehmen, die die Welt verändern: Facebook, Google,
Apple, Netflix und Amazon.

So berichtet Johannes Hano, Leiter des ZDF-Büros in New York,
warum die Verheißung vom sozialen Aufstieg in den USA immer noch
Einwanderer aus aller Welt anlockt. Ulf Röller, Leiter des
ZDF-Studios in Washington, widmet sich der Bilanz von Präsident
Barack Obama und beleuchtet die Kriegsmüdigkeit der USA nach den
langen, verlustreichen und teuren Kriegen in Afghanistan und im Irak.
Doch kein anderes Land füllt die Lücke der USA als Weltpolizist, und
so sind es wieder vor allem US-Bomber, die zum Einsatz gegen den IS
starten. Heike Slansky widmet sich dem „Boom durch Energieboom“, und
Daniel Ponzen sichtet in Kalifornien das Land der Zukunft.

Interviews mit Fareed Zakaria, indischstämmiger CNN-Moderator und
Redakteur beim Time Magazine, und mit Dirk Nowitzki, bietet das
„auslandsstudio spezial“ zudem. Im „außendienst“ erlebt Benjamin
Daniel die Cranberry-Ernte.

Am Wahltag selbst, am 4. November 2014, begrüßt Matthias Fornoff
die Zuschauer ab 19.20 Uhr zu „ZDF spezial: Zwischenzeugnis für Obama
– wohin steuert Amerika?“

http://auslandsjournal.zdf.de

http://twitter.com/zdf

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über: pressefoto.zdf.de/presse/auslandsjournal

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de