Parlamentarische Staatssekretärin Zypries reist zu wirtschaftspolitischen Gesprächen nach Malaysia und auf die Philippinen

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, bricht heute zu einer fünftägigen Reise nach Malaysia und den Philippinen auf.

Staatssekretärin Zypries: „Die thematisch breit aufgestellte Unternehmerdelegation macht deutlich, dass es ein großes Potential für Investitionen und Kooperationen in der Region gibt. Interessierte Unternehmen werde ich ganz konkret bei ihren Vorhaben unterstützen. Dies wird auch in meinen Gesprächen mit Regierungsvertretern in Kuala Lumpur und Manila eine wichtige Rolle spielen. Die Eröffnung der Deutsch-Philippinischen Auslandshandelskammer im Rahmen der Feier zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit in Manila markiert einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit.“

In beiden Hauptstädten sind Gespräche mit hochrangigen Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft geplant.

In Manila finden diese Gespräche nur wenige Tage nach der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs zur Leistung von Entschädigungszahlungen in einem lange anhängigen Investitionsfall statt. Damit rückt die Möglichkeit, die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen von dieser Dauerbelastung zu befreien, in greifbare Nähe. Außerdem sind u.a. ein Round Table Gespräch zur Dualen Ausbildung, der Besuch eines Ausbildungszentrums sowie ein Treffen mit philippinischen Unternehmerinnen und Politikerinnen geplant.

Sowohl die Philippinen als auch Malaysia haben in den vergangenen Jahren durch einen stabilen wirtschaftlichen Aufwärtstrend und die zunehmende Verflechtung mit anderen Ländern der ASEAN und darüber hinaus in die gesamte Region Asien-Pazifik auf sich aufmerksam gemacht. In beiden Ländern sind deutsche Unternehmen – teilweise schon seit Jahrzehnten – mit großem Erfolg präsent. Mit der Reise sollen Chancen für weiteres wirtschaftliches Engagement ausgelotet werden. Angesichts nachlassender Dynamik in China sowie zunehmender Integration der Länder der ASEAN, insbesondere mit der für Ende 2015 geplanten Vollendung der ASEAN Economic Community, rücken Malaysia und die Philippinen als wirtschaftliche Drehscheiben verstärkt in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI)

Scharnhorststr. 34-37

11019 Berlin

Deutschland

Telefon: 030 18 615-6121

Telefax: 030 18 615-7020

Mail: pressestelle@bmwi.bund.de

URL: http://www.bmwi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de