PEAK-Spendenaktion: Die Viertelmillion-Euro-Marke erreicht

Abgelegt unter: Soziales |





Spendenübergabe am 34. Spieltag gegen Mönchengladbach (Foto: Simone Heil)
 

Mit Saisonende ist die Viertelmillion-Euro-Marke gefallen: 256.980,90 Euro haben der SV Darmstadt 98 und Premiumsponsor PEAK bei den Spielen der Lilien inzwischen für soziale Zwecke eingesammelt. „Auf diese Summe können wir gemeinsam sehr stolz sein. Sie ist aber auch Ansporn, uns weiterhin sozial so stark zu engagieren“, äußert sich Volker Harr, Vizepräsident des SV 98, über die erreichte Schallmauer. „Ein riesiger Dank gebührt allen spendenden Fans, unserem Premiumsponsor PEAK und allen weiteren Beteiligten. Jeder hat seinen Teil dazu beigetragen, dass so vielen Einrichtungen in der Region bereits geholfen werden konnte.“

Soziale Aktionen an Heimspielen ein voller Erfolg

Bei jedem Heimspiel kann sich eine Organisation präsentieren und im Stadion gegen eine Spende Lose abgeben. Zudem spendet PEAK pro erzieltem Lilien-Tor 500 Euro und weitere 250 Euro pro erreichtem Punkt für die Einrichtung. Der Verein stockt diese Summe nochmals auf. So wurden teilweise mehr als 10.000 Euro an einem Spieltag gesammelt. Nutznießer sind Organisationen mit einer großen Bandbreite an Angeboten. Dadurch wurde unter anderem Kindern, Familien, Behinderten, Obdachlosen und Demenzkranken geholfen, aber auch beispielsweise Bildungs- und Entwicklungshilfeprojekte erfuhren Unterstützung.

„Ich war von Anfang an begeistert von dieser in der Bundesliga einzigartigen Aktion“, sagt PEAK-Chef Axel Dohmann. Begonnen hatte alles mit dem ersten Zweitligaspiel gegen den SV Sandhausen in der Saison 2014/15. Dohmann: „Aber was wir mittlerweile gemeinsam mit dem Verein, den Fans und den vielen Helfern erreicht haben, hat alle meine Erwartungen übertroffen. Auf diese große Solidarität setzen wir auch in der kommenden Spielzeit – für einen guten Zweck.“

Bislang konzentrierten sich die Aktionen des Vereins und seines Premiumsponsors weitgehend auf die Heimspiele der Lilien. Allerdings gab es in der vergangenen Saison bereits erste Ansätze, das Konzept weiterzutragen. „Bei den Auswärtspartien auf Schalke und in Mainz haben wir in Kooperation mit den gastgebenden Vereinen Organisationen vor Ort unterstützt“, sagt Dohmann. „Darauf wollen wir nächste Saison aufbauen. Unser Ziel ist es, bei weiteren Auswärtsspielen zu sammeln und so das Konzept ligaweit noch bekannter zu machen.“
PEAK veröffentlicht Saisonbuch

Über ein Dankeschön durften sich die 17 sozialen Organisationen schon einige Tage nach Saisonende freuen, als PEAK ein Buch über die abgelaufene Bundesliga-Saison veröffentlichte. In „Aus Motivation und Leidenschaft: PEAK und der SV Darmstadt 98 – zwei starke Partner“ werden nicht nur die packendsten Szenen den Darmstädter Mannschaft in Text und Bild präsentiert, sondern auch alle Spieltagsaktionen der regionalen Projekte vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de