phoenix Im Dialog: Natalia Wörner zu Gast bei Alfred Schier – Freitag, 18. September 2015, 24.00 Uhr

Abgelegt unter: Soziales |





Natalia Wörner – Eine Schauspielerin mit sozialem
Engagement. Seit 2006 ist sie Botschafterin der Deutschen
Kindernothilfe. Im Jahr 2007 eröffnete die Mutter eines Sohnes einen
Kindergarten in Sankt Petersburg. Im Spätsommer besuchte sie zum
wiederholten Mal Kinder in den Flüchtlingslagern im Libanon.

„Die Bereitschaft und der Mut traumatisierter Kinder über ihre
Erlebnisse zu sprechen, war etwas ganz Besonderes für mich.“, erzählt
Wörner im Interview mit phoenix und fordert mehr europäische
Unterstützung in Krisenländern.

Wenn die ARD die Entwurzelung von Hunderttausenden Flüchtlingen
thematisiert, ist Wörner auch hier zur Stelle. „Heimat“ heißt die ARD
Themenwoche 2015, deren Patenschaft sie gemeinsam mit Herbert
Grönemeyer übernimmt. Trotz dieser zahlreichen Ehrenämter und der
Arbeit vor der Kamera, ist Wörner ihre eigene Heimat sehr wichtig. In
ihrem Buch „Heimat-Lust Meine schwäbische Liebeserklärung“ erzählt
sie, was ihr Familie, Heimkehr und Gemeinschaft bedeutet.“

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de