phoenix – Im Dialog: Timothy Garton Ash im Gespräch mit Michael Krons – Freitag, 17. Juni 2016, 22.30 Uhr

Abgelegt unter: Allgemein |





„Wozu die Europäische Union überhaupt gut ist, ist
die fundamentale Frage“, sagt Timothy Garton Ash. „Im Dialog“ spricht
Michael Krons mit dem renommierten britischen Historiker und
Publizisten über die Risiken eines Brexits, über das schlechte Image
von Europa und die Frage, wie man die Menschen wieder mehr für das
europäische Projekt begeistern kann.

Die Diskussion um den Brexit begrüßt Garton Ash ausdrücklich, um
die Fragen nach dem Sinn der Union und ihren Grundlagen zu
diskutieren. Der leidenschaftliche Europäer sieht keine Alternative
zu einem vereinten Europa. Denn Europa stehe einer Welt gegenüber,
die weder unsere Werte noch unsere Lebensweise teile. Beides müsse
Europa aber gegenüber einer nicht-europäischen Welt verteidigen. Das
könne Europa am Ende sogar stärken, hofft der Brexit-Gegner Garton
Ash.

Timothy Garton Ash ist Professor für Europäische Studien an der
Universität Oxford. Er gilt als einer der besten Kenner der deutschen
und europäischen Gegenwartsgeschichte. Ende der 70er Jahre lebte
Garton Ash einige Jahre in Berlin. Zu seinen wichtigsten Büchern
gehören „Ein Jahrhundert wird abgewählt“ und „Jahrhundertwende.“

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de