phoenix Runde: Integration per Gesetz – Schaffen wir das? – Mittwoch, 25. Mai 2016, 22.15 Uhr

Abgelegt unter: Bundesregierung,Soziales |





Fördern und Fordern. Diesem Prinzip folgt der Entwurf
des Integrationsgesetzes, auf den sich die Bundesregierung nach
langem Ringen verständigt hat. Es wurde vor allem darüber gestritten,
welche Voraussetzungen für anerkannte Flüchtlinge gelten sollen,
damit sie sich in Deutschland dauerhaft niederlassen dürfen. Für
viele sind die getroffenen Regelungen ein wichtiger Schritt in die
richtige Richtung. Doch Flüchtlingsverbände und Gewerkschaften
schlagen Alarm. Integration werde so nicht gefördert, sondern
verhindert.

Welche Stärken und Schwächen hat der Gesetzentwurf? Was darf der
Staat den Migranten abverlangen? Welche Sanktionen sind sinnvoll?

Alexander Kähler diskutiert in der phoenix Runde mit

– Annelie Buntenbach, Mitglied DGB-Bundesvorstand
– Franziska Giffey, Bezirksbürgermeisterin Berlin-Neukölln
– Esra Kücük, Initiative DeutschPlus e.V.
– Hugo Müller-Vogg, Publizist

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de