Premiere Dracula Musikalische Komödie 16.4.2016

Abgelegt unter: Allgemein |






 

Herzlich möchten wir Sie hiermit zur Premiere des Musicals „Dracula“ am SAMSTAG, 16. APRIL 2016, 19 UHR in die Musikalische Komödie einladen.
Nach den erfolgreichen Produktionen von „Jekyll & Hyde“ und „Der Graf von Monte Christo“ bringt dasselbe künstlerische Team unter der Leitung von Cusch Jung das dritte Musical aus Frank Wildhorns Feder auf die Bühne der Musikalischen Komödie. Mit „Dracula“ erwartet Sie eine fantasievolle Inszenierung der schaurigen Geschichte um den berühmten Vampir gleichen Namens, dem auf der ständigen Jagd nach frischem Blut seine große Liebe Mina (wieder)begegnet. Das Musical, das sich eng an Bram Stokers erfolgreichen und oft verfilmten Roman orientiert, besteht nicht nur aus atemberaubendem Horror, sondern ebenso aus einer gefühlvollen Liebesgeschichte, die sensibel und klangschön von Wildhorns Musik getragen wird. Wie im Roman wechseln die spektakulären Schauplätze zwischen Draculas düsterem Karpatenschloss in Transsylvanien, London und einem englischen Küstenort. Die brillante Verführungskunst Draculas und seine unzähmbare Begierde nach Mina machen den Jäger schließlich zum Gejagten.
PREMIERE
Samstag, 16. April 2016, 19 Uhr
in der Musikalischen Komödie
WEITERE AUFFÜHRUNGEN
17., 19.,30. Apr., 1., 7., 8., 13., 14., 15. Mai, 15. und 17. Juni 2016.
RADIO-/ FILM-/ FOTOTERMIN
Generalprobe
Donnerstag, 14. April 2016, 18 Uhr
in der Musikalischen Komödie
DRACULA FRANK WILDHORN
Das Musical | Buch und Gesangstexte von Don Black und Christopher Hampton
Original-Orchestrierung von Koen Schoots | Deutsch von Roman Hinze
LEITUNG
MUSIKALISCHE LEITUNG Christoph-Johannes Eichhorn
CHOREOGRAFIE Cusch Jung
BÜHNE, KOSTÜME Karin Fritz
CHOREINSTUDIERUNG Mathias Drechsler
DRAMATURGIE Marita Müller
BESETZUNG
DRACULA Andreas Wolfram
MINA Lisa Habermann
LUCY Anna Preckeler
JONATHAN HARKER Jeffery Krueger
PROF. VAN HELSING Fabian Egli
RENFIELD Sabine Töpfer
ARTHUR Patrick Rohbeck
DR. SEWARD Andreas Rainer
QUINCEY Milko Milev
DREI VAMPIRINNEN: Linda Rietdorff, Nedime Ince, Nathalie Parsa
CHOR, BALLETT UND ORCHESTER DER MUSIKALISCHEN KOMÖDIE
MEDIENVERTRETER MIT DEM AUFTRAG DER BERICHTERSTATTUNG erhalten bei Anmeldung eine Pressekarte und eine Begleitkarte (10 Euro) für die Premiere oder eine Folgevorstellung. Für weitere Informationen und Anfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung unter: Fon: +49 341 1261 266 oder E-Mail: presse@oper-leipzig.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de