Produktentwicklung effizient gestalten / Neuer FQS-Leitfaden unterstützt KMU

Abgelegt unter: Arbeit |





Schnell wachsende Konkurrenz und eine
dynamische technologische Entwicklung kennzeichnen derzeit weltweit
die Märkte. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) müssen
deshalb neue Strategien finden, um zum Beispiel kürzeren
Produktlebenszyklen, steigender Produktkomplexität und
anspruchsvolleren Kunden gerecht zu werden. Die Frage lautet, wie
Produktentwicklung effizient gestaltet werden kann. Dabei nimmt das
Anforderungsmanagement eine Schlüsselposition bei der
Produktentstehung ein.

Um KMU an dieser Stelle zu unterstützen, hat die FQS
Forschungsgemeinschaft Qualität e.V., eine Tochter der Deutschen
Gesellschaft für Qualität (DGQ), das Projekt „VitAmin – Virtuelles
Anforderungsmanagement im kundenintegrierten Innovationsprozess“
aufgelegt. Ziel war, eine Methodik zu entwickeln, mit der Produkte
mittels virtuellem Engineerings für die Kunden erlebbar gemacht und
Kundenanforderungen klar ermittelt werden können.

Durchgeführt wurde das FQS-Projekt gemeinsam vom Fachgebiet
Produktsicherheit und Qualitätswesen der BU Wuppertal und dem
Institut für Arbeitswissenschaften und Technologiemanagement der Uni
Stuttgart. Darin haben die Partner durch neue Methoden und
kostengünstige Systeme ein neuartiges, visuell unterstütztes
Anforderungsmanagement entwickelt. Kunden können damit sehr früh in
den virtuell unterstützten Innovations- und Entwicklungsprozess
integriert werden. Das entschärft gleichzeitig die von der Industrie
als wesentlich bewerteten Zeittreiber „unklare Anforderungen“ und
„sich ändernde Spezifikationen“.

Die Projektergebnisse liegen jetzt als „Leitfaden zur Nutzung
virtueller Realität in der Produktentwicklung“ vor. Der
Anwender-Leitfaden samt CD-ROM unterstützt somit Unternehmen, ein
gezieltes Forschungs- und Entwicklungsmanagement, ein konsequentes
Datenmanagement sowie integriertes Kundenwissen umzusetzen.

Wie bei allen FQS-Projekten, wurden die Forschungsarbeiten und die
Umsetzung der Projektergebnisse von einem industriellen Arbeitskreis
unterstützt und pilothaft erprobt.

FQS-DGQ-Band 83-07:
Leitfaden zur Nutzung virtueller Realität in der Produktentwicklung,
1. Aufl. 2016,
57 Seiten A4 + CD-ROM, ISBN: 978 – 3 – 940991 – 16 – 4,
59 Euro.
Kontakt: FQS, Verena Mennicken, T. 069-95424197, E-Mail: vme@dgq.de

Pressekontakt:
DGQ Service GmbH
Presse/ PR
Rolf Henning
August-Schanz-Str. 21 A
60433 Frankfurt
T 069-95424170
E-Mail: rh@dgq.de
www.dgq.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de