rbb exklisiv: Alter Brandenburger Landtag wird Flüchtlingsheim

Abgelegt unter: Soziales |





Das ehemalige Landtagsgebäude in Potsdam soll
vorraussichlich ab November als Flüchtlingsunterkunft genutzt werden.

Wie das rbb-Nachrichtenmagazin BRANDENBURG AKTUELL erfuhr,
verhandelt die Stadt derzeit mit dem Eigentümer des Geländes. Das
seit Januar 2014 leerstehende Gebäude biete sich mit seiner
vorhandenen Infrastruktur als Unterkunft für bis zu 470 Menschen an,
hieß es. Angedacht sei, das Haus für zwei bis drei Jahre für die
Unterbringung von Flüchtlingen zu nutzen.

Vor vier Monaten hatte ein Konsortium aus Berlin das
Landtagsgebäude auf dem Brauhausberg gekauft. Die Immobilienfirmen
Eureka und Sanus wollen das Haus sanieren und darin Wohnungen und
Büros einrichten.

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Brandenburg aktuell
Chef vom Dienst
Tel.: +49 (0)30 979 93-22 410
brandenburg-aktuell@rbb-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de