Rheinische Post: Amok-Täter saß in Psychiatrie

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Der Amokläufer (36) vom Düsseldorfer
Hauptbahnhof ist nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden
„Rheinischen Post“ (Samstagausgabe) schon vorher der Polizei bekannt
gewesen. „Er saß wegen Suizidabsichten in einer Psychiatrie“, hieß es
aus Sicherheitskreisen. Auch bei der Stadt Wuppertal hatte man
Kenntnis über den Mann. „Wir kennen ihn. Mehr dürfen und können wir
aber nicht sagen“, sagte eine Sprecherin der Stadt Wuppertal der
Redaktion.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de