Rheinische Post: Buchhändler nehmen Pirinçcis Titel aus dem Programm

Abgelegt unter: Allgemein |





Nach der „Pegida“-Rede von Akif Pirinçci in
Dresden haben Amazon, Buch-Großhändler und Buchketten reagiert. Nach
Recherchen der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe) haben sie die
Werke des Autors aus dem Programm genommen. Bei Amazon.de ist kein
Titel von Pirinçci mehr erhältlich. Bei den Buchhandels-Ketten
„Mayersche“ und „Thalia“ sind die Bücher weder in den Filialen noch
in den Online-Shops zu finden. „Derzeit sehen wir von einer aktiven
Präsentation der Titel des Autors in unseren Buchhandlungen und im
Online-Shop ab“, sagte eine Sprecherin von Thalia der Redaktion. Ein
Sprecher der Mayerschen begründete den Schritt mit Pirinçcis
„Pegida“-Rede. Zudem haben auch die drei deutschen Großhändler KNV,
Umbreit und Libri die Werke aus dem Programm genommen, wie der
Sprecher der Mayerschen bestätigte.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de