Rheinische Post: CDU-Mittelstandsvereinigung fordert Rücknahme von Ministererlaubnis

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Nach dem gerichtlichen Aus für die Übernahme
von Kaiser–s Tengelmann durch Edeka fordert die
Mittelstandsvereinigung der CDU (MIT) Bundeswirtschaftsminister
Sigmar Gabriel (SPD) zur Rücknahme seiner Ministererlaubnis auf.
MIT-Chef Carsten Linnemann sagte der in Düsseldorf erscheinenden
„Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe): „Das Urteil zeigt, dass der
Bundeswirtschaftsminister mit seiner Entscheidung nicht im
Gemeinwohlinteresse gehandelt hat. Die Entscheidung des
Bundeskartellamtes auszuhebeln, war von Anfang an falsch. Deshalb
fordern wir den Minister auf, seine Fusionserlaubnis zurück zu
nehmen.“

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de