Rheinische Post: Finanzpolitischer Experte der Grünen begrüßt Wechsel an der Spitze der Deutsche Bank

Abgelegt unter: Allgemein |





Sven Giegold, finanzpolitischer Sprecher der
Grünen im Europa-Parlament, begrüßt den Rückzug der
Deutsche-Bank-Spitze als „wichtigen Schritt, um das Vertrauen in die
Deutsche Bank neu aufzubauen“. „Die Rücktritte sind insbesondere für
die leidgeplagten Investoren gute Nachrichten“, sagt Giegold der in
Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe). „Wie
die Fifa im Sport braucht die Deutsche Bank in der Finanzwelt eine
konsequente Selbstreinigung.“ Zudem sei die Politik gefordert, die
Eigenkapitalanforderungen an sehr große Banken weiter zu erhöhen und
das Investmentbanking abzutrennen, sagte Giegold: „Systemrelevante
Banken bleiben ein Fremdkörper in der sozialen Marktwirtschaft.“

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de