Rheinische Post: Gabriel fordert Integrationspaket für Flüchtlinge

Abgelegt unter: Allgemein |





SPD-Chef Sigmar Gabriel hat zur besseren
Integration von Flüchtlingen ein Integrationspaket gefordert, für
das die Regierung noch vor der Sommerpause eine Reihe neuer
gesetzlicher Regelungen schaffen soll. „Ich bin entschieden dafür,
dass wir vor der Sommerpause ein Integrationspaket auf den Weg
bringen. Bildung, Wohnungsbau, Ausbildung: Das steht jetzt auf der
Tagesordnung“, sagte Gabriel der in Düsseldorf erscheinenden
„Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe). „Im letzten Jahr haben wir für
die Unterbringung der Flüchtlinge gesorgt. Jetzt müssen wir ein
Integrationsprogramm auflegen, das weit über Sprachkurse hinausgeht.
Deswegen sollten sich Bund, Länder und Kommunen auf ein solches Paket
einigen“, sagte der Vizekanzler. Konkret forderte Gabriel: „Wir
müssen die Standards im Baurecht absenken, um schnell zu bezahlbaren
Wohnungen zu kommen.“ Nicht für Flüchtlinge, sondern für alle, die
auf bezahlbaren Wohnraum angewiesen seien. Es müssten auch deutlich
mehr Sprachkurse, Kita-Plätze und Klassenkapazitäten an den Schulen
geschaffen werden. „Und wir müssen die Beschäftigung durch die
öffentliche Hand ausbauen, um mehr geringqualifizierte Flüchtlinge,
aber auch mehr einheimische Langzeitarbeitslose zu beschäftigen.“

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de