Rheinische Post: Golland spricht sich für Verbot der Kölner Großdemo aus

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Der Sicherheitsexperte der NRW-CDU, Gregor
Golland, hat sich dafür ausgesprochen, die für Sonntag geplante
Großdemo von Erdogan-Anhängern in Köln „nach rechtlicher
Möglichkeit“ zu verbieten. „Ich finde es unerträglich, dass
innertürkische Konflikte in Deutschland auf offener Straße
ausgetragen werden“, sagte Golland der Rheinischen Post
(Donnerstagausgabe). Er fügte hinzu: „Wir müssen uns in Deutschland
nicht alles gefallen lassen.“ Nach den bisherigen Erfahrungen etwa
bei den Hogesa-Ausschreitungen dürfe die Demo keinesfalls in der
Kölner Innenstadt stattfinden. Falls ein Verbot nicht möglich sein
sollte, müsste sie in einem Randbereich – etwa auf die Rheinwiesen –
verlegt werden, so Golland.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de