Rheinische Post: Großer Sport Kommentar Von Robert Peters

Abgelegt unter: Allgemein |





Noch nie war die Wahl zum Sportler des Jahres
und zur Mannschaft des Jahres so früh entschieden. Angelique Kerber
gewann als erste Tennisspielerin seit Steffi Graf den Titel bei einem
der vier größten Turniere der Welt. 17 Jahre waren deutsche Athleten
bei solchen Veranstaltungen ohne Finalerfolg geblieben. Kerber gehört
nun zum kleinen Kreis der Großen. Zum deutschen Sport-Wochenende
wurden die letzten Tage im Januar durch den ebenso überraschenden
Titelgewinn der Handballer bei der Europameisterschaft. Da ging eine
Mannschaft ihren Weg, die sich weder durch Verletzungen wichtiger
Spieler noch durch vermeintlich bessere Teams aus dem Konzept bringen
ließ. Die Handballer lebten die sportlichen Tugenden Zusammenhalt und
Kampfgeist vor. Das war vorbildlich. Es ist ein großes Wochenende für
den deutschen Sport, weil mal nicht der Fußball im Mittelpunkt steht.
Kerber und die Handballer haben gezeigt, dass auch andere Sportarten
Interesse verdient haben. Leider ist das nur eine Momentaufnahme.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de