Rheinische Post: Grünen-Chefin Peter wirft CDU Versagen bei Klimapolitik vor

Abgelegt unter: Allgemein |





Im Streit um eine Klimaabgabe für ältere
Kohle-Kraftwerke hat die Parteivorsitzende der Grünen, Simone Peter,
der CDU Versagen in der Klimapolitik vorgeworfen. „Wer angesichts der
globalen Klimakrise nur spitzfindige Verweise auf Koalitionsverträge
anzubieten hat, versagt vor der ökologischen Schlüsselfrage unserer
Zeit und verschleppt den dringend erforderlichen Strukturwandel in
den Kohleregionen“, sagte Peter der in Düsseldorf erscheinenden
„Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe). Peter reagierte damit auf einen
Brief von CDU-Vizechef Armin Laschet an Bundeswirtschaftsminister
Sigmar Gabriel (SPD), in dem er eine mögliche Klimaabgabe ablehnt.
„Die demonstrative Abwendung Laschets vom Klimaschutz ist ein großer
Fehler“, kritisierte die Grünen-Chefin. Als Beschützerin der
rheinischen Kohleschlote beschreite die NRW-CDU einen Weg ins
Abseits. Der Bund müsse nun endlich das NRW-Klimaschutzgesetz der
rot-grünen Landesregierung als Vorbild sehen und daran anknüpfen,
forderte Peter.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de