Rheinische Post: Hannelore Kraft für Handelsabkommen mit Kanada

Abgelegt unter: Allgemein |





NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hofft,
dass das geplante Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union
und Kanada (Ceta) zustande kommt. „Mein Wunsch wäre, dass Ceta
gelingt“, sagte die SPD-Politikerin der „Rheinischen Post“
(Montagausgabe). Sie habe sich über das intransparente Verfahren bei
Ceta wie auch bei dem umstrittenen Abkommen der EU mit den USA (TTIP)
geärgert, sagte Kraft. Bei Ceta hätten sich die Kanadier dann doch
noch bewegt. Die Frage der außerordentlichen Gerichtsbarkeit sei nun
geregelt. Bei TTIP gebe es dagegen keine Bewegung.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de