Rheinische Post: Hasselfeldt für Mindestlohn-Beschluss noch vor der Wahl

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im
Bundestag, Gerda Hasselfeldt, hat sich für einen Beschluss der
Bundesregierung für eine tarifliche Lohnuntergrenze noch vor der
Bundestagswahl ausgesprochen. „Ich würde es begrüßen, wenn wir vor
der Wahl noch zu einem gemeinsamen Beschluss der Koalition kommen
könnten“, sagte Hasselfeldt der in Düsseldorf erscheinenden
„Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). Dies sollte nun zügig geprüft
werden. Es sei gut, dass die FDP der Union bei dem Anliegen gefolgt
sei, „weiße Flecken in der Tariflandschaft mit tariflichen
Mindestlöhnen zu begegnen“, so Hasselfeldt.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de