Rheinische Post: Kanzlerin Merkel will mit Macron Investitionen anstoßen

Abgelegt unter: Allgemein |





Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) steht den
Investitionsplänen des neuen französischen Präsidenten Emmanuel
Macron positiv gegenüber. „Wir können gerne über gemeinsame
Investitionsprogramme nachdenken, weil Deutschland im digitalen
Bereich auch Nachholbedarf hat“, sagte die CDU-Politikerin der in
Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe) bei
deren Ständehaus-Treff. Auch über weitere Maßnahmen zur Stärkung der
Eurozone will sie mit sich reden lassen. „Ich denke schon seit 2013
über ein Budget in der Eurozone nach, mit dem wir reformfreudigen
Ländern helfen können. Hier könnten wir zusätzlich zu den Fonds, die
wir schon haben, weitere Mittel einsetzen, um den Ländern temporär in
diesem Bereich zu helfen“, sagte die Kanzlerin.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de