Rheinische Post: NRW: CDU und Grüne sondieren Gemeinsamkeiten

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Erstmals nach der Landtagswahl im Mai 2010
haben sich Vertreter von CDU und Grünen wieder zu Gesprächen in
Düsseldorf getroffen. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende
Zeitung RHEINISCHE POST (Freitagausgabe). Danach wollen junge
Politiker beider Parteien an die Tradition der „Pizza-Connection“ von
Schwarz-Grün im Bundestag anknüpfen. „Wir sehen gemeinsame Ansätze in
verschiedenen Politikbereichen“, sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete
Jens Spahn. Schwarz-Grün sei für NRW „besser als Rot-Rot-Grün“. Der
Runde gehören unter anderem die Bundestagsabgeordneten Thomas
Jarzombek (CDU) und Kai Gehring (Grüne) an. Arndt Klocke,
Vize-Fraktionschef der Grünen im Landtag, sagte, man wolle „den
Kontakt mit der CDU nicht abreißen lassen“. Persönliche Kontakte
schafften „ein gegenseitiges Grundvertrauen“. Künftige Wahlergebnisse
könnten möglicherweise auch zu anderen Optionen führen, als zu
Rot-Grün. Die Politiker wollen sich jetzt mehrfach im Jahr treffen.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de