Rheinische Post: NRW-Ministerpräsidentin Kraft verteidigt Frankreich gegen Rösler-Kritik

Abgelegt unter: Allgemein |





Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin
Hannelore Kraft (SPD) hält die Kritik von Bundeswirtschaftsminister
Philipp Rösler (FDP) an der Wirtschaftspolitik Frankreichs für
falsch. „Angesichts der großen Herausforderungen der Eurokrise helfen
Belehrungen unserer europäischen Freunde nicht weiter“, sagte Kraft
der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe).
In einem internen Papier des Bundeswirtschaftsministers stellt Berlin
der sozialistischen französischen Regierung ein schlechtes Zeugnis
aus: Die Wettbewerbsfähigkeit der französischen Wirtschaft nehme
dramatisch ab, hieß es darin. Kraft sagte zu den Einschätzungen des
Wirtschaftsministeriums: „Es stellt sich auch die Frage, warum sich
Minister Rösler nicht zu einer solchen Einschätzung der Arbeit des
Präsidenten Sarkozy veranlasst sah, lagen doch in dessen Zeit bereits
viele Ursachen der heutigen Herausforderungen Frankreichs.“

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de