Rheinische Post: Oppermann wirft AfD „pauschale Verunglimpfung aller friedlichen Muslime“ vor

Abgelegt unter: Allgemein |





SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat der AfD
eine „pauschale Verunglimpfung aller friedlichen Muslime“
vorgeworfen. „Das ist ein weiterer Versuch der AfD, die deutsche
Gesellschaft zu spalten“, sagte Oppermann der in Düsseldorf
erscheinenden „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe). Damit reagierte
Oppermann auf die Äußerungen der AfD-Vorstandsmitglieder Beatrix von
Storch und Alexander Gauland, die den Islam als „politische
Ideologie“ dargestellt hatten. „Das ist eine pauschale Verunglimpfung
aller friedlichen Muslime und ein Verstoß gegen die Werte unserer
Verfassung. Die Kampagne der AfD ist ein Angriff auf die
Religionsfreiheit des Grundgesetzes“, sagte Oppermann.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de