Rheinische Post: Petry: „Wer privat Muslim sein will, braucht dafür kein Minarett“

Abgelegt unter: Allgemein |





AfD-Chefin Frauke Petry hat sich vor Beginn des
AfD-Programmparteitags klar gegen Minarette in Deutschland
positioniert: „Wer privat Muslim sein will, braucht dafür kein
Minarett“, sagte Petry der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen
Post“ (Freitagausgabe). In Minaretten komme der „Herrschaftsanspruch“
des Islams zum Ausdruck, sagte Petry zur Begründung. „Der ist
grundgesetzwidrig und den müssen wir von privater Religionsausübung
trennen.“

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de