Rheinische Post: Sparkassen im Rheinland schrumpfen weiter

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Sparkassen im Rheinland werden ihr
Filialnetz in den kommenden fünf Jahren aller Voraussicht nach
ausdünnen. In einer Umfrage der Rheinischen Post unter 34 Sparkassen
des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes (RSGV) halten 23
Institute Filialschließungen oder -zusammenlegungen für möglich. Nur
drei wollen die Zahl der Niederlassungen nicht verändern. Als Gründe
für die Verkleinerung des Filialnetzes nannte RSGV-Geschäftsführer
Helmut Schiffer die fortschreitende Digitalisierung und ein
verändertes Nutzerverhalten. Sparkassen wie die in Duisburg oder
Köln-Bonn haben umfangreiche Umstrukturierungen und
Filialschließungen bereits in Gang gesetzt.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de