Rheinische Post: Union und FDP gegen Grünen-Vorstoß für Tempo 80 auf Landstraßen

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Beschluss der Grünen für ein Tempolimit von
80 km/h auf Landstraßen und von 120 auf Autobahnen hat breiten
Widerspruch ausgelöst. FDP-Generalsekretär Patrick Döring warf den
Grünen „Politik mit erhobenem Zeigefinger“ vor. „Differenzierte,
zeit- und ortsbezogene Regelungen, die sich an der Gefahrensituation
und Verkehrsdichte orientieren“, seien „pauschalen Verboten
vorzuziehen“, sagte Döring der in Düsseldorf erscheinenden
„Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe). Der verkehrspolitische
Sprecher der Unionsfraktion, Dirk Fischer (CDU), lehnt generelle
Tempolimits ebenfalls ab. „Der gefährlichste Verkehr ist wegen seiner
Komplexität der langsame Verkehr innerorts“, sagte er der Zeitung.
Durch generelle Tempolimits könnte sich der Verkehr sogar stärker in
die Städte verlagern und dadurch die Zahl der Unfälle erhöhen.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de