Saarbrücker Zeitung: Bankenexperte Gerke fordert internationale „Taxforce“ gegen Steuerhinterziehung – Politik hat versagt

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Bankenexperte und Präsident des
Bayerischen Finanz Zentrums Wolfgang Gerke hat eine „International
Taxforce“ nach dem Vorbild der Interpol angeregt, um die
internationale Steuerflucht zu bekämpfen. Steuerhinterziehung im
großen Stil lasse sich nur durch eine Zusammenarbeit auf
internationaler Ebene verhindern, sagte Gerke der „Saarbrücker
Zeitung“ (Samstag-Ausgabe).

Zugleich warf er der Politik Versagen im Kampf gegen Steueroasen
vor. „Man hat nicht genug Druck auf die Steueroasen ausgeübt, ihre
Praxis zu beenden.“ Als Beispiel nannte Gerke die britischen
Jungferninseln. „Dort gilt britisches Recht. Das heißt konkret, ein
EU-Staat wie Großbritannien hätte hier schon lange in seinem
Rechtsbereich aktiv werden müssen.“ Dass dubiose Finanzplätze Geld
bewusst anwerben könnten, sei nur durch „lasche Kontrollen und
mangelnde internationale Kooperation der Finanzbehörden“ möglich.

Pressekontakt:
Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de