Sanierungsfall Europa – vom Traum zum Albtraum / Martin Schulz und Peter Altmaier zu Gast bei „2+Leif“ am 3. Juni 2013, 23 Uhr im SWR Fernsehen

Abgelegt unter: Außenhandel,Innenpolitik |





„Europa ist ein Sanierungsfall“, so die überraschend
schonungslose Lagebeurteilung von EU-Kommissar Günther Oettinger. Der
CDU-Politiker zeichnet damit ein düsteres, aktuelles Bild der
Europäischen Gemeinschaft und spricht der Bevölkerung aus dem Herzen:
Nur noch eine Minderheit der Deutschen glaubt laut Umfragen an
Vorteile durch die EU. Zwei von drei Deutschen sind gar der Meinung,
dass es ihnen persönlich besser ginge, wenn es den Euro nicht mehr
gäbe. Die Opposition macht vor allem Bundeskanzlerin Merkel für diese
Entwicklung verantwortlich: „Sie ist keine Krisenlösungskanzlerin“,
sagt Sozialdemokrat Martin Schulz, Präsident des Europäischen
Parlamentes.

Warum versagt das Krisenmanagement der Bundesregierung? Ist das
Experiment Europa sogar gescheitert? Wie kann die Bevölkerung für die
europäische Idee wieder begeistert werden? Über diese und andere
Fragen diskutiert Thomas Leif mit seinen Gästen am Montag, 3. Juni
2013, in Berlin. Seine Gäste sind:

– Martin Schulz, SPD, Präsident des Europäischen Parlamentes –
Peter Altmaier, CDU, Bundesumweltminister, arbeitete als Beamter für
die Europäische Kommission

„2+Leif“ wird am Montag, 3. Juni, von 23.00 Uhr bis 23.30 Uhr im
SWR Fernsehen ausgestrahlt. In der darauf folgenden Woche, am 10.
Juni, sind Christian Lindner, FDP, und Christian Ude, SPD, die Gäste
in „2+Leif“.

Kostenlose Zuschauerkarten gibt es unter Tel. 030/20190236.

Pressekontakt: Heike Rossel, Tel. 06131 929-33272,
heike.rossel@swr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de