Schwäbische Zeitung: Auch Grüne können mauscheln – Kommentar zu geheimen Nebenabsprachen

Abgelegt unter: Allgemein |





Natürlich muss es auf dem Weg zu politischen
Entscheidungen die Möglichkeit geben, vertraulich miteinander zu
reden. Ganz besonders dann, wenn die Gesprächspartner aus so
unterschiedlichen Lagern kommen wie die CDU und die Grünen – eben
noch verfeindet, jetzt schon am Verhandlungstisch.

Dass die Liste mit Nebenabsprachen selbst nach abgeschlossener
Verhandlung weiter geheim geblieben ist, ist aber nicht
nachvollziehbar. Es kratzt am Bild – und am Selbstverständnis – der
Grünen, dass sie so intransparent agieren. Da muss sich
Ministerpräsident Kretschmann den Vorwurf gefallen lassen, in ihn
gesetztes Vertrauen zu enttäuschen. Die Grünen scheinen an der Macht
angekommen zu sein – auch sie können mauscheln.

Pressekontakt:
Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Eine Antwort auf Schwäbische Zeitung: Auch Grüne können mauscheln – Kommentar zu geheimen Nebenabsprachen

  1. Pingback: Schwäbische Zeitung: Auch Grüne können mauscheln – Kommentar zu geheimen Nebenabsprachen | TvGooG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de