Schwäbische Zeitung: Gefährlich für Rückkehrer – Kommentar zu Afghanistan-Geberkonferenz

Abgelegt unter: Allgemein |





Nur weil ein Feuer anderswo größer brennt,
heißt das nicht, dass ein kleineres weniger heiß ist. Nur weil
derzeit in Afghanistan weniger Bomben und Schüsse fallen mögen als in
Syrien, heißt das nicht, dass es ein sicheres Land ist. Zwar führt
das Regime nicht – anders als in Syrien – Krieg gegen das eigene
Volk. Doch kaum ein Monat vergeht, ohne dass ein Anschlag Menschen
dort in den Tod reißt.

Auch der Angriff wiedererstarkender Taliban auf Kundus, die
Hauptstadt der gleichnamigen Region, ist ein Symptom für die
Instabilität des Landes. Vor dem Hintergrund dieser Ereignisse
beraten die afghanische Regierung und die Europäische Union auf der
Geberkonferenz auch über die Rückführung von Afghanen in ihre Heimat.
Auf der einen Seite stellen die EU-Geberländer Milliarden zur
Verfügung, weil sie wissen, dass das dysfunktionale Land diese
dringend braucht. Auf der anderen Seite wollen sie die Flüchtlinge
genau dorthin zurückschicken. Eine mehr als schlechte Rechnung – das
zeigt erneut der aktuelle Angriff der Taliban auf Kundus

Pressekontakt:
Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Original-Content von: Schw?bische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de