Schwäbische Zeitung: Null Toleranz – Kommentar zur Einrichtung eines Missbrauch-Tribunals

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Vatikan reagiert auf Kritik von
Opferverbänden und geht gegen Bischöfe vor, die ihre Augen vor
Kindesmissbrauch verschließen oder ihn nicht aktiv genug aufklären.
Bislang hatten die Päpste die Möglichkeit, etwa pädophile Priester zu
bestrafen, doch die zuständigen Bischöfe konnten sich oft aus der
Verantwortung stehlen. Die Schaffung eines Tribunals ist ein
richtiger Schritt für die katholische Kirche, deren Ansehen in vielen
Pädophilie-Skandalen stark gelitten hat.

Man mag darüber streiten, ob er weit genug geht. Es zählen zudem
Taten, nicht Worte. Das Tribunal wird seine Effizienz unter Beweis
stellen müssen. Wichtig ist jedoch heute das Signal von Franziskus:
Mehr Transparenz, null Toleranz von sexuellen Verbrechen gegen Kinder
überall auf der Welt. Der Papst bleibt somit seiner Linie treu und
zeigt, dass er sich vor unangenehmen Problemen nicht drückt.

Pressekontakt:
Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de