Sicher wohnen im Alter

Abgelegt unter: Allgemein |






 

(Mynewsdesk) Selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden wohnen, das wünschen sich Senioren heute. Im Wohnpark am Ebenberg Landau bietet das Karlsruher Wohnungsbauunternehmen SÜBA attraktive Komfort-Wohnungen, bei denen Eigentümer nach Bedarf auch einen HausNotruf-Service des DRK in Anspruch nehmen können. Ein Konzept, das bei vielen Menschen in der dritten Lebensphase Anklang finden dürfte.

Selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden wohnen, das wünschen sich Senioren heute. Im Wohnpark am Ebenberg Landau bietet das Karlsruher Wohnungsbauunternehmen SÜBA attraktive Komfort-Wohnungen, bei denen Eigentümer nach Bedarf auch einen HausNotruf-Service des DRK in Anspruch nehmen können. Ein Konzept, das bei vielen Menschen in der dritten Lebensphase Anklang finden dürfte.

Mit dem demografischen Wandel steigt auch die Nachfrage nach seniorengerechten Wohnungen. 2030 wird in Deutschland der Anteil der über 65-Jährigen bei 20 Prozent liegen. Die eigene Wohnung gewinnt an Stellenwert, da die ?jungen Alten? nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben tendenziell auch mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen. Längst haben Wohnungsbauunternehmen dieses Potenzial erkannt und bieten Lösungen, die neben schwellen- und barrierefreier Architektur auch Zusatzleistungen wie einen Hausnotruf integrieren.

Schwellenfreie Bauweise für seniorengerechtes Wohnen

22 Eigentumswohnungen entstehen derzeit in der Südstadt der pfälzischen Weinmetropole Landau. Moderne Architektur, zukunftsweisendes Energiekonzept und die exponierte Lage unweit der City machen die Wohnungen für Familien, Singles und Senioren gleichermaßen attraktiv. Letztere Zielgruppe spricht SÜBA mit einer Art Rundum-sorglos-Paket an. Die Zwei-, Drei- und Vierzimmer-Wohnungen und Penthäuser zwischen 84 und 112 m 2 sind schwellenfrei von der Tiefgarage aus erreichbar. Großzügige Grundrisse ermöglichen es, sich auch mit Gehhilfe oder Rollstuhl ungehindert in der Wohnung bewegen zu können. Diese ist ebenso schwellenfrei gestaltet, kann auf Sonderwunsch auch barrierefrei gebaut werden. Bodenebene Duschen und hochwertige Ausstattungsdetails unterstreichen den hohen Komfortanspruch.

24h-HausNotruf des DRK als Sonderleistung

Zu einem selbstbestimmten Leben im Alter gehört auch eine Absicherung, falls doch mal etwas passiert. Eigentümer der SÜBA Wohnungen in Landau können einen  24h-HausNotruf-Service des DRK für eine monatliche Gebühr von 35 Euro dazu buchen. Damit sind sie mithilfe eines Funksenders, der wahlweise um das Handgelenk oder den Hals getragen werden kann, nur einen Tastendruck vom Deutschen Roten Kreuz entfernt. Der Notruf geht in der Zentrale ein, unnötiges Telefonieren und damit verbundene Verzögerungen entfallen. Im Ernstfall verständigt das DRK sofort den Rettungsdienst, Angehörige, Nachbarn oder den Hausarzt. Mit diesem zusätzlichen Serviceangebot ermöglicht SÜBA den künftigen ?betagteren? Bewohnern der Wirth-Allee 7 am Ebenberg ein sicheres und selbstbestimmtes Leben in einer attraktiven Wohnung mitten in Landau. Interessierten sei der Tag der offenen Tür empfohlen, immer sonntags von 13-16 Uhr und mittwochs 16-18 Uhr im Beratungscontainer gegenüber der SÜBA Baustelle.

Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/uecker-partner-werbeagentur-gmbh/pressreleases/sicher-wohnen-im-alter-1266182) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Ücker & Partner Werbeagentur GmbH (http://www.mynewsdesk.com/de/uecker-partner-werbeagentur-gmbh).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1yy196

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/sicher-wohnen-im-alter-98619

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de