Sonderbeauftragter für die Ebola-Krise trifft Präsidenten des Technischen Hilfswerks

Abgelegt unter: Allgemein |





Am Mittwoch, den 13. Mai 2015 empfängt der Sonderbeauftragte der Bundesregierung für die Ebola-Krise, Botschafter Walter Lindner, den Präsidenten der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Albrecht Broemme, im Auswärtigen Amt.

Im Mittelpunkt des Gesprächs wird anlässlich der Auflösung der Ebola-Task Force im Auswärtigen Amt die Bilanz der deutschen Hilfe in der Ebola-Krise insgesamt und die bisherige des Technischen Hilfswerks in den betroffenen Ländern stehen.

76 spezialisierte THW-Helferinnen und Helfer, waren in diesem – auch für das THW – sehr außergewöhnlichen Auslandseinsatz in Westafrika tätig. Für diesen technisch logistischen Einsatz in den zurückliegenden acht Monaten erhielt das THW rund acht Millionen Euro vom Auswärtigen Amt.

Internetangebot des Auswärtigen Amts: www.auswaertiges-amt.de

Folgen Sie uns auf Twitter: @AuswaertigesAmt und auf Facebook: http://www.facebook.com/AuswaertigesAmt

Auswärtiges Amt

Werderscher Markt 1

10117 Berlin

Deutschland

Telefon: 030 5000-2056

Telefax: 03018-17-3402

Mail: presse@diplo.de

URL: http://www.auswaertiges-amt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de