Sonntag aktuell: Kommentar zur Papstreise in den USA

Abgelegt unter: Allgemein |





Seine Leichtigkeit steckt in dem zutiefst
uneitlen Auftritt. Seine politische Autorität zieht der Papst daraus,
dass er sein Recht auf Klarstellung und Ermahnung gerade nicht aus
einem Allgemeinverbindlichkeits-Anspruch seiner Katholischen Kirche
ableitet, sondern aus der Macht der Botschaft, die er bringt. Nur so
ist zu erklären, dass ihm weder die Kommunisten in Kuba noch der
US-Kongress noch irgendeiner der vielen Staats- und Regierungschefs
in der UN-Vollversammlung widersprochen haben. Die sind ja jetzt
nicht plötzlich alle einer Meinung. Aber sie alle wissen, wie recht
Franziskus hat. Und nicht nur sie.

Pressekontakt:
Sonntag aktuell
Joachim Volk
Telefon: +49 (0)711/7205-7110
j.volk@stn.zgs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de