Stärkere Positionierung im europäischen Wettbewerb: ZAQUENSIS tritt der internationalen Gruppe The House of HR bei (FOTO)

Abgelegt unter: Arbeit |






 


Der deutsche Personaldienstleister ZAQUENSIS bündelt seine Kräfte
mit der internationalen Gruppe The House of HR. Zu der Gruppe, die
aus dem belgischen Personaldienstleister Accent hervorgegangen ist,
gehören heute sechs Firmen aus Belgien, den Niederlanden und
Frankreich sowie nun als einziges deutsches Unternehmen ZAQUENSIS.

„Teil einer internationalen Gruppe zu werden, ist ein wichtiger
Schritt für ZAQUENSIS, um schneller wachsen zu können und unsere
Position in einem stark umkämpften Markt zu sichern“, sagt Roger
Lothmann, Geschäftsführer und Gründer von ZAQUENSIS: „Wir haben
mehrere Rekordjahre hinter uns und waren nie in einer besseren
Position als heute. Nun möchten wir neue Geschäftsfelder erschließen.
Deshalb sind wir froh, einen Partner gefunden zu haben, der dieselbe
Unternehmenskultur lebt wie wir. Wir kennen uns schon lange und sind
davon überzeugt, dass diese Partnerschaft erfolgreich und
gewinnbringend für beide Unternehmen sein wird.“

ZAQUENSIS bleibt wie bisher unter den geschäftsführenden
Gesellschaftern Roger Lothmann und Lars Ackmann aktiv, die weiterhin
das deutschlandweite Standortnetzwerk leiten. Der Einstieg von The
House of HR ermöglicht es dem Aachener Unternehmen, sein Wachstum
weiter voran zu treiben. Bis 2018 plant ZAQUENSIS, das aktuell 61
Service-Center betreibt, bundesweit 100 neue Service-Center zu
eröffnen.

The House of HR möchte in Deutschland sowohl die Rekrutierung von
Fachpersonal als auch das Beratungsgeschäft im Ingenieurwesen
vorantreiben. Für die belgische Gruppe, die in Belgien, den
Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Polen, der Schweiz und
Rumänien aktiv ist, bildet dieser Zusammenschluss den nächsten
Schritt in der europäischen Wachstumsstrategie. Die Verbindung mit
ZAQUENSIS und seinen flexiblen und effizienten Service-Centern
schafft eine gemeinsame Präsenz im strategisch bedeutsamen deutschen
Markt und ermöglicht es The House of HR, seinen Kunden ein größeres,
internationaleres Netzwerk zu bieten.

„Wir sind alle sehr beeindruckt davon, wie Roger Lothmann einen
großen Player im für uns wichtigen Zukunftsmarkt Deutschland geformt
hat“, sagt Jérôme Caille, Geschäftsführer von The House of HR, dessen
Gruppe auf Firmen mit Gründergeist setzt, die von starkem Wachstum
geprägt sind. „Unseren Einfluss in Europa durch eine Präsenz in
umkämpften Arbeitsmärkten zu stärken, hat für uns Priorität. Deshalb
haben wir nach einem starken Partner gesucht, um auf dem deutschen
Markt ein solides Fundament zu schaffen und über Deutschland hinaus
neue Märkte zu erobern.“

Die Partnerschaft mit ZAQUENSIS bedeute eine Stärkung der Position
von The House of HR als europäische Gruppe, so Caille weiter: „2016
werden wir uns auf profitable Nischen innerhalb der europäischen
Personaldienstleistungsmärkte fokussieren, um weiteres Wachstum zu
sichern.“

Roger Lothmann: „The House of HR ist genau wie ZAQUENSIS sehr
innovativ. Die Partnerschaft ermöglicht es uns, Themen wie die
Digitalisierung weiter voranzutreiben und neue Geschäftsfelder zu
erschließen. Unser Ziel ist der Aufstieg in die Top Ten der deutschen
Personaldienstleister.“

Über ZAQUENSIS

ZAQUENSIS ist einer der führenden Personaldienstleister – und das
längst nicht mehr nur im Aachener Raum, dem Hauptsitz des
Unternehmens. Seit der Gründung durch Roger Lothmann im Jahr 1999 ist
das Unternehmen kontinuierlich gewachsen. Inzwischen zählt ZAQUENSIS
deutschlandweit 61 Service-Center und beschäftigt über 4.600
Projektmitarbeiter sowie 271 interne Mitarbeiter. Der Umsatz stieg im
Jahr 2015 auf 92 Mio. Euro. Das Unternehmen bietet seinen Kunden
Personallösungen in sechs Fachbereichen: Industry, Technical, Office
& Finance, Medical, Gastro und Service. Ob Hilfskräfte für die
Industrie, das Handwerk und den Dienstleistungsbereich,
qualifiziertes Fachpersonal, spezialisierte Ingenieure oder
medizinisches Fachpersonal – ZAQUENSIS vermittelt ausgewähltes
Personal individuell nach Kundenbedürfnis.

Über The House of HR

The House of HR gestaltet die Welt des Personalmanagements
kontinuierlich entsprechend der Bedürfnisse und Möglichkeiten, die
durch geografische und disziplinäre Grenzen entstehen, um. The House
of HR bietet seinen Service in der gesamten Bandbreite der
Personallösungen an, mit Geschäftseinheiten im Temp to perm (Accent
Jobs), in der internationalen Zeitarbeit (Covebo), der Lohnabrechnung
(AccentPayroll), der Arbeitnehmerüberlassung im technischen Bereich
(Logi-technic), in Engineering und Beratung (Abylsen & Continu), in
professioneller Personalbesetzung, Weiterbildung und
Personalbetreuung (Peak6) sowie im Bereich Servicechecks (HomeMaid).
The House of HR ist in Belgien, den Niederlanden, Frankreich,
Deutschland, Polen, Portugal, der Schweiz und Rumänien aktiv – mit
konkreten Plänen, innerhalb Europas weiter zu expandieren. The House
of HR beschäftigt ca. 1.500 interne Mitarbeiter und erzielte 2014
einen Konzernumsatz von 398 Millionen Euro.

Ansprechpartner:

Kolja Linden
PR-Berater ZAQUENSIS Fon: +49 241 888 6403
E-Mail: info@kolja-linden.de

Eline David
The House of HR/Accent Fon: +32 51 46 0545
E-Mail: eline.david@houseofhr.be

Dominik Hohmann LEWIS
Fon: +49 211 5229 4615
E-Mail: dominik.hohmann@teamlewis.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de