Stiftung Menschen für Menschen ernennt Ralf Bos zum Botschafter (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 


Die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms
Äthiopienhilfe ernennt Ralf Bos, Geschäftsführer von Bos Food
(Meerbusch), zum Botschafter. Er wird künftig die Hilfsorganisation
ehrenamtlich in der Öffentlichkeit vertreten und Aktionen von
Menschen für Menschen in Deutschland unterstützen. Die
Ernennungsurkunde wurde ihm am Freitag (24. Juni 2016) bei einer
Veranstaltung in Meerbusch durch Menschen für Menschen-Vorstand Peter
Renner überreicht.

Ralf Bos gehört bereits seit 2010 dem Kuratorium der Stiftung an.
Er hat – zusammen mit Eckart Witzigmann – die Initiative
„Spitzenköche für Afrika“ ins Leben gerufen, die Menschen für
Menschen seit Jahren großzügig unterstützt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Ralf Bos einen Botschafter
haben, der unsere Arbeit in Äthiopien seit Jahren aus eigener
Anschauung kennt und uns damit hervorragend in der Öffentlichkeit
vertreten kann“, sagt Peter Renner, Vorstand der Stiftung und u. a.
zuständig für die Projektarbeit in Äthiopien.

Die Initiative „Spitzenköche für Afrika“ konnte durch zahlreiche
Aktionen über 1 Million Euro einnehmen und Menschen für Menschen für
den Bau von sechs Schulen in Äthiopien zur Verfügung stellen
(www.skfa.de).

Die Botschafter von Menschen für Menschen sind: Sara Nuru (Model
und Moderatorin), Ralf Bos (Initiator von „Spitzenköche für Afrika“),
Haile Gebrselassie (Weltrekordläufer), die Killerpilze (Rockband),
Julia Simic (Fußballerin) sowie Talia Bos und Alexander Kochanowski
(Initiatoren von „Spitzenwinzer für Äthiopien“).

Informationen über Menschen für Menschen finden Sie hier:
www.menschenfuermenschen.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/menschenfuermenschen

Youtube https://www.youtube.com/user/MenschenFMenschen

Spendenkonto
Stiftung Menschen für Menschen
Stadtsparkasse München
IBAN: DE64701500000018180018
SWIFT (BIC): SSKMDEMM
Online: www.menschenfuermenschen.de

Über Menschen für Menschen:

Am 16. Mai 1981 legte der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm mit
seiner legendären Wette in der Sendung „Wetten, dass..?“ den
Grundstein für seine Äthiopienhilfe. Am 13. November 1981 gründete er
die Stiftung Menschen für Menschen. Seitdem leistet die Organisation
Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen sogenannter
integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für
Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen
Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Die
Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für
soziale Fragen (DZI).

Pressekontakt:
Stiftung Menschen für Menschen
Erich Jeske
Brienner Straße 46
80333 München
E-Mail: erich.jeske@menschenfuermenschen.org
Tel.: +49 89 383979-60
Fax: +49 89 383979-70

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de