Straubinger Tagblatt: Koalitionsgipfel: Große Kompromisse waren nicht mehr vorgesehen

Abgelegt unter: Allgemein |





In einer ganzen Reihe von Fragen, die die SPD
unter dem Begriff Gerechtigkeit zusammenfasst, dem Motto des
Wahlkampfs von Kanzlerkandidat Martin Schulz, waren Kompromisse nicht
mehr vorgesehen. Es geht jetzt rein nach der Devise „Wir wollen ja,
aber der Gegner blockiert es“. Und das gilt für beide Seiten. Die
große Koalition, die in der Sache durchaus viel bewegt hat in den
vergangenen dreieinhalb Jahren, neigt sich stark dem Ende zu. Die
Wahrscheinlichkeit ist aber groß, dass es nach der Bundestagswahl am
24. September wieder heißt: Es lebe die große Koalition.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de