Straubinger Tagblatt: Lasche Abschiebepraxis in der EU: Nicht jeder braucht unseren Schutz

Abgelegt unter: Außenhandel,Innenpolitik |





Die Tatsache, dass faktisch jeder Afrikaner, der
es nach Europa schafft, auch hier bleiben darf, widerspricht nicht
nur den geltenden Regeln. Wenn die staatlichen Organe es nicht
schaffen, diejenigen, denen der Asylstatus zusteht, von jenen zu
trennen, die ihn nicht beanspruchen können, darf man sich nicht
wundern, wenn die Menschen verärgert sind. Die EU bemüht sich, den
Boden für erfolgreiche Abschiebungen zu bereiten. Afrikanische
Staaten, die ihre Landsleute wieder zurücknehmen, können auf
großzügige Millionenzuwendungen aus dem Etat der Gemeinschaft hoffen.
Einige Regierungen des Schwarzen Kontinents haben bereits verstanden,
wie viel die Anbindung an die Union wert ist. Diese Bemühungen müssen
verstärkt werden.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de